Mars im Widder

Mars im Widder: Der Monat Juli beginnt astrologisch mit einem Paukenschlag! All die kraftprotzenden Planeten melden sich zu Wort. Sie bestrahlen uns mit ihrer Energie.

  • Mars wechselt in den Widder.
  • Die 2. Jupiter-Pluto Konjunktion findet am 30.06.2020 statt.
  • Der bereits rückläufige Saturn landet wieder im Steinbock (01.07.2020).
Mars im Widder

Fangen wir bei Mars an. Ich werde in verschiedenen Blogbeiträgen auf die anderen kosmischen Gegebenheiten eingehen. Mars ist am Wochenende (27.06.2020) in den Widder gewandert. Das ist sein eigenes Zeichen. Hier fühlt er sich zu Hause. Und hier wird er sich auch so richtig austoben können. Dieser Planet steht für unsere Impulskraft, Dinge neu zu beginnen, unsere Durchsetzungskraft und unseren Willen.

Das Widder Zeichen ♈ symbolisiert schließlich ein Pflänzchen. Klein und zart arbeitet es sich im Frühjahr durch den wohlmöglich gefrorenen Boden. Und schafft es! Muskelkraft pur!

Rückläufige Phase von Mars

Normalerweise braucht er ungefähr sechs Wochen, um ein Tierkreiszeichen zu durchlaufen. Manchmal auch länger. Für eine Runde durch den Tierkreis braucht er 18 bis 22 Monate. Alle zwei Jahre wird er für ca. 2,5 Monate rückläufig. Mars hat die längste Phase der Nichtrückläufigkeit. Das heißt, dass er sich in dem entsprechenden Zeichen auch länger als normal aufhält. In diesem Jahr befindet es sich somit in seinem Heimatzeichen. Fast am Ende des Widders angekommen wird er dann rückläufig. Nämlich vom 9.09. bis zum 13.11.. Dazu in einem anderen Blogbeitrag mehr.

Mars Qualitäten

Mars ist unser innerer Antreiber, ein Krieger, der für uns einsteht. Auch seine Durchsetzungskraft wollen wir nicht missen. Wir streben nach vorne, sind aktiv und haben Biss. Diese Energie kann uns bis zur Rückläufigkeit richtig vorwärtsbringen. Eine ideale Zeit, Vollgas zu geben. Unsere Projekte, insbesondere welche, wo neue Ideen und Ansätze gefragt sind, können sich gut entwickeln. Es ist eine männliche, Instinkt orientierte Macher-Kraft.

Wir können sehr gut alleine arbeiten. Die Arbeit geht uns gut von der Hand. Auch scheuen wir uns nicht, mal für unsere Bedürfnisse und uns selbst einzustehen. Somit trauen wir uns auch mehr zu. Haben den Mut Themen anzusprechen, die uns sonst im Halse stecken bleiben würden. Folglich können wir mit unserer Courage einen nächsten Schritt gehen. Also eigentlich eine sehr positive Zeit. Dieser Energieschub mag auch manchen unter uns eine sexuell anregende Phase bescheren.

Mars macht auch instabil

Wenn wir sie gut zu nutzen wissen, dann ja. Sensible Menschen könnten mit dieser Energie wohlmöglich nicht so gut umgehen wie feuergeprägte Menschen. Sie ist zu stark! Oder die unbewussten unter uns überfordern sich gänzlich. Die Betroffenen vergessen, dass die Energie auch wieder aufgeladen werden muss. Deshalb immer mal wieder innehalten und Akkus auftanken. Auch sollten wir unser Aggressionspotential im Auge behalten. Manchmal ist es besser, wenn wir nicht jeden Gedanken direkt raushauen. Nachdenken und mal einen Satz runterschlucken wirkt sich positiv auf die allgemeine Stimmung aus.

Heiße Zeit

Alles in allem kann ich sagen, dass es eine heiße Zeit wird. Es ist mit einem heißen Sommer zu rechnen. Waldbränden sind möglich. Ich kann hitzige Debatten und mehr nicht ganz ausschließen.

Wie oben schon geschrieben ist Mars ein Initiator. Ein Pusher, der etwas anstößt. So mag er uns auch immer wieder in unseren Allerwertesten treten. Nämlich dann, wenn er auf einen anderen Planeten in unserem Geburtshoroskop (Radix) trifft. Das macht ihn auch so besonders. Viele Prozesse würden ohne ihn vielleicht leicht dahinplätschern. Doch Mars ist die Initialzündung und wirkt als Katalysator. Er gibt uns keinen Raum auszubrechen, wir müssen dann durch den Prozess durch!

Über die Rückläufigkeit und die Auswirkungen werde ich dann an anderer Stelle berichten.

Insgesamt müssen wir mit diesem feurigen Gesellen bis zum 9.11. leben, dann zieht er von dannen und geht in den Stier über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.