Mars in Fische

⭐ Mars in Fische ⭐

Gestern, also am 13.05.20, ist der aktive Feuer-Planet Mars in die Fische gewandert. Dort bleibt er sechs Wochen lang und wir werden es bestimmt spüren. Es ist so als wenn der Ritter mit voller Montur ins Wasser gerät. Er kann sich nicht mehr schnell und zielstrebig bewegen, sondern wir richtig ausgebremst. Eine kleine Welle hier, eine Untiefe dort oder der Tritt auf einen Seeigel machen ihm das Leben schwer. Feuer geht ins Wasser. Seine für ihn typische Kraft, Aktivität, Impulsgebung und Durchsetzung wird gelöscht und übrig bleibt Wasserdampf.

♥️ Wie kann sich der Mars in Fische ♓ bei Dir bemerkbar machen?

Es sind zwei konträre Energien und das kann uns ganz schön verwirren. Wir kämpfen plötzlich gegen einen unsichtbaren Gegner oder haben das Gefühl durch kniehohes Wasser zu waten und kommen nicht vorwärts.

Noch vor einer Woche hast Du vielleicht tatkräftig ein neues Projekt geplant oder begonnen und heute verlässt Dich Deine Energie. Oder Du wirst in den kommenden Wochen mit Strömungen und Unterströmungen zu tun haben, die Dich einfach immer wieder von Deinem Plan oder Weg abdriften lassen.

Dieser Energie-Mix macht Dich eventuell auch nur einfach sehr müde und Du hast eher Lust auf Chillen auf der Couch. Möglicherweisen fühlst Du auf einmal anders als gewohnt oder kümmerst Dich vermehrt um das Wohl der anderen.

Was kannst Du tun?

Das Beste, was Du in dieser Zeit machen kannst, ist VERTRAUEN. Auf Gott und die Welt. Leg Dein Schwert nieder und geh ins Vertrauen, dass alles so richtig ist, wie es kommt. Überdenke Projekte oder Situationen, ob ein anderer Ansatz mit mehr Phantasie oder Spiritualität bessere Ergebnisse bringen würden als Deinen Willen durchzuboxen. Nutze Deinen Instinkt und kombiniere ihn mit Deinem Urvertrauen, dabei kommen sicher interessante Resultate heraus. Aktives Meditieren zum Beispiel ist auch eine gute Unterstützung.

Aktivität zum Wohle aller und nicht nur zu Deinem Wohl ist im Sinne von Mars in Fische.

Willst Du mehr wissen, dann empfehle ich Dir eine persönliche Beratung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.