Astrologisch-spirituelle Vorschau für August 2022

Astrlogisch-spirituelle Vorschau August

Die astrologisch-spirituelle Vorschau für August 2022

Meine astrologisch-spirituelle Vorschau für August fängt heftig an. Die erste Monatshälfte ist gespickt von spannungsreichen Konstellationen, auch Quadrate genannt. Quadrate sind Winkelverbindungen von 90° und rot gekennzeichnet.

Es ist so, als ob Dich jemand von der Seite anmacht. In solchen Situationen musst Du lernen, damit umzugehen. Genauso verhält es sich mit den Quadraten. Sie ohne Blessuren zu nehmen, verdient große Anerkennung! Somit rate ich direkt zu Anfang, Dich defensiv zu verhalten.

Die blauen Linien bedeuten harmonische Planeten-Konstellationen. Sie unterstützen Dich. Liegen zwei Planeten direkt nebeneinander, so spreche ich von einer Konjunktion. Der eine kann nicht ohne den anderen. Daraus ergeben sich oft Widersprüche, die Dich womöglich verwirren.

Bei Oppositionen stehen sich zwei Planeten gegenüber. Im besten Falle erlebst Du sie im Gleichgewicht. Oftmals fühlst Du ein Zerren zwischen zwei Polen und Du gibst einer Seite nach.

Stehen die Planeten in Verbindung mit Deinen Geburtsplaneten, wirst Du die Effekte stärker merken. Dabei ist es sinnvoll, zu wissen, in welchem Haus sich die Verbindungen befinden. Mit Haus ist der entsprechende Lebensbereich gemeint.

Sollte ich Deine Neugier auf Astrologie an der Stelle bereits wecken, dann kannst Du mich gerne kontaktieren.

Astrologisch-spirituelle Vorschau für August und die allgemeine Stimmung

Astrologisch-spirituelle Vorschau august 2022: Planetenverteilung

Merkur zieht am 4. August in die Jungfrau und am 26. in die Waage. Die Sonne bleibt noch bis zum 23. August im Zeichen Löwe. Und die Venus trägt ihren Liebreiz am 11. August in den Löwen. Mars lässt am 20. August den Stier hinter sich, um dann wieder temporeicher in den Zwillingen zu agieren. Rebell Uranus legt den Rückwärtsgang ein. Alle anderen Planeten bleiben in ihren aktuellen Zeichen.

Spannungsreicher Monatsbeginn August

Astrologisch-spirituelle Monatsvorschau August

Direkt zu Beginn des Monats erleben wir einen Wirbelsturm an unterschiedlichen planetarischen Aspekten.

Während am 1. August kurz nach Mitternacht noch ein schönes Sonne-Jupiter Trigon am Himmel stattfindet, folgt eine Konjunktion zwischen Mars, Uranus und dem Mondknoten. Das Trigon unterstützt Dich bei kreativen Aktivitäten und bringt optimistisch gute Stimmung.

Die Mars-Uranus-Mondknoten-Konjunktion habe ich in einem separaten Blogartikel näher beschrieben. Es ist ein Sprung in eine höhere Dimension.

Ein wenig Entspannung geht von Venus, die mit dem oben genannten Mondknoten und Uranus eine wohlwollende Verbindung eingeht. Damit erhältst Du beispielsweise einen anderen Blick auf Dich als Frau. Auf der anderen Seite stärkt es Deine Herzlichkeit und Dein sympathisches Wesen. Du bist zugänglich und kommst gut in Kontakt mit anderen.

Venus-Mars Sextil am 3. August

Natürlich folgt der verbindende Aspekt mit Mars stehenden Fußes, da er ebenfalls in der Dreierkombination der Planeten eingebunden ist. Ein schöner Tag für die Beziehung. Zeige Deine sinnliche Seite. Du besitzt eine Anziehungskraft mit Leidenschaft. Doch auch im künstlerischen Bereich kannst Du Dich verwirklichen.

Zeichenwechsel von Merkur in Jungfrau

Wenn der Merkur ins Zeichen Jungfrau tritt, dann fühlt er sich wohl. Es ist neben Zwilling sein Heimatzeichen und dort verweilt er bis zum 26. August. Dein Denken verändert sich in eine rationale und analytische Richtung. Statt ausschweifende Gesten bewegst Du Dich effizient. Keine Verschwendung von Ressourcen. Auf der anderen Seite ist der Jungfrau-Merkur ängstlicher und dienstbeflissener als der Löwe-Merkur, der sich gerne reden hört.

Erstes August-Wochenende

Astrologisch-spirituelle Vorschau für August: Quadrate

Am 7. August steht Mars im Quadrat mit Saturn. Quadrate fordern Dich heraus. Stell Dir das Bild vor: Mars will vorwärtsschreiten und trifft auf den Bremser Saturn. Das erzeugt Widerstand, Unmut und Frust. Kämpfe keinen Kampf, den Du nicht gewinnst. Du verpulverst nur unnötige Energie.

Parallel dazu verbindet sich die Krebs-Venus mit Neptun in Fische. Diese Kombination fördert Dein künstlerisch-kreatives Tun. Somit empfehle ich Dir, die angestaute Mars-Saturn Energie für kreative Ansätze zu nutzen. Außerdem erhöht diese Konstellation Deine sensible Wahrnehmung. Nutze sie, um herauszufinden, was Dir hilft, Dich zu fokussieren.

Widersprüchliche Gefühlslage in der 2. August-Woche

Astrologisch-spirituelle Monatsprognose August

In der zweiten August-Woche gibt es sehr unterschiedlichen Konstellationen. Sie stehen widersprüchlich zueinander.

Am 8. August beginnt die Woche mit einem entspannenden Löwe-Sonne-Widder-Chiron Trigon. Du kannst warmherzig und zugewandt, mit Kreativität und Mitgefühl alte Wunden heilen. Für Dich und andere.

Dann folgt am 9. August eine Opposition zwischen Venus im Krebs und Pluto im Steinbock. Bei einer Opposition fühlst Du Dich oft zwischen zwei Polen hin- und hergerissen. Wem gibst Du nach? Der zarten anschmiegsamen Venus oder Pluto, der es wissen will. Venus ist auch noch mit Neptun verknüpft. Deine Stimmung kann zwischen Empathie und Unbeugsamkeit schwanken. Betroffen sind Beziehungs- und Finanzthemen. Wenn Dir jemand sagt: „Wird‘ endlich erwachsen“, so spricht eindeutig Pluto. Lass Dich auf kein Machtspiel ein.

Am 11. tritt Venus zudem ins Zeichen Löwe ein. Gleichzeitig entsteht eine herausfordere Verbindung zwischen Sonne und Uranus. Die Energie ist aufgeladen. Das Thema der beiden Planeten ist, wie viel Freiraum und Eigenart ist möglich und erlaubt? Bist Du authentisch, so wie Du bist?

Da Mars einen sanften Aspekt mit Neptun eingeht, kann er die aufgeheizte Sonne-Uranus-Atmosphäre wenigstens nicht weiter anregen.

Wassermann-Vollmond im August

Vollmond im Wassermann

Die Krönung der uranische Kraft ist der Vollmond am 12. August. Die Sonne im Löwen strahlt auf den Mond im Wassermann. Normalerweise handelt es sich um eine sehr kreative und aktive Stimmung. Allerdings bilden Mond und Saturn eine Konjunktion. Das anstrengende Quadrat zwischen Sonne und Uranus hält noch an und somit entsteht ein Dreieck, das an Deinen Nerven zerrt!

Was ist der Weg? Du kannst nichts aufhalten, sondern nur nach vorne schauen. Fokussiere Dich. Kläre, welche Deine Bedürfnisse sich melden und gebe ihnen nach. Wenn Du kreative Ansätze findest, dann nutze sie. Und versuche im Fahrwasser zu bleiben, dort liegt die größte Stabilität. Flexibilität ist hier das beste Stichwort.

Die zweite Monatshälfte der astrologisch-spirituellen Vorschau für August

In den kommenden 14 Tagen schwächt die hitzige, nervöse und stressige Energie etwas ab, da einige Planeten wohlwollende Aspekte eingehen.

Begrenzung und Freiheit

Am Sonntag, 14.08., könnte Dich die Löwe-Sonne in Opposition zum Wassermann-Saturn in eine Zwickmühle bringen. Was lebst Du an diesem Tag? Die Lebensfreude und Deine Freiheit oder die Begrenzung in Deiner Vitalkraft und Eigenart? Nutzen könntest Du sie, wenn Du Dir eine Struktur überlegst, wie Du Deine Aktivität und Kreativität ausbauen kannst.

Ebenfalls gibt es eine positive Aspektierung zwischen Mars und Pluto. Diese Kombi setzt enorm viel Power frei und Du bist durchsetzungsfähig und mutig. Mach eine schöne Radtour und powere Dich aus. Damit überspielst Du die Opposition. Oder kümmere Dich um Dein Business.

15. bis 18. August – die Trigone

Trigone sind Verbindungen zwischen zwei Planeten oder wichtigen Punkten im Horoskop, die 120° betragen. Sie gelten als unterstützende Kraft.

In den kommenden Tagen geht Merkur, der Kommunikationsplanet, einen solchen Aspekt zuerst mit dem Mondknoten und dann mit Uranus ein. Eine gute Zeit zum Denken, Sprechen und Lernen. Top zum Kreieren von Pläne und Visionen. Überlegst Du, Dich mit Leuten zu treffen? Dann denk nicht zu lange nach, sondern tu es! Setze zügig um.

Vor allem, da Venus ebenfalls ein Trigon mit Jupiter eingeht. Venus in Löwe und Jupiter in Widder ergibt eine tolle Liebesenergie!

Zeichenwechsel von Mars und Sonne

Astrovorschau: Zeichenwechsel

Starke Merkur Konstellationen am 21. und 22.: Merkur-Neptun in Opposition und Trigon zu Pluto. So könntest Du am Sonntag etwas verpeilt, unkonzentriert oder langsamer sein. Auch spricht diese Verbindung Dein Innenleben und Deine Fantasiewelt an. Ich empfehle ein Aufenthalt am Wasser. Genieße die Zeit. Achte auf Deinen Alkoholkonsum.

Wenn Merkur am Montag zu Pluto eine wohlwollende Position einnimmt, kommen Dir vielleicht sehr tiefgehende Gedanken. Du kannst Dich sprachlich klar ausdrücken und Deinen Standpunkt behaupten. Es lohnt sich, diese aufzuschreiben oder auszusprechen. Kurz gesagt, nutze Träume und Fantasien und mach was daraus!

Am 23. August wechselt Mars in die Zwillinge. Er nimmt Fahrt auf. Während er im Stier eher gemächlich und gemütlich unterwegs war, drückt er nun aufs Gas. Vor allem geistige Aktivität und Mobilität sind angesagt. Vielleicht überschlagen sich ab und an Deine Gedanken. Auf alle Fälle wirst Du bis März 2023 aktiver Deine Sachen in die Hand nehmen. Mars ist ein Impulsgeber!

Die Sonne verlässt am Dienstag ihr Heimatzeichen Löwe und wandert in die Jungfrau. Jetzt weht ein anderer Wind. Du fokussierst Dich auf Gesundheit, Ernährung oder Deinen Alltag. Struktur und detailliertes Hinsehen sind nun wichtig. Vielleicht informierst Du Dich ausgiebig über etwas und analysierst die Daten. Da auch Merkur noch in der Jungfrau weilt, bist Du gedanklich gut sortiert.

Uranus wird rückläufig

Uranus ist wieder im Gespräch und läuft bis zum 31.12.2022 rückläufig im Stier. Damit rüttelt er Dich noch einmal mehr auf. Er bringt Dein inneres Gleichgewicht ins Wanken. Du gehst an einer Stelle eher ein Risiko ein und bist mutig, wo der Drive gefehlt hat. Auf der anderen Seite hältst Du daran fest, was Du vorher losgelassen hättest.

Möglicherweise stehst Du stärker unter Strom und Dein rebellischer Anteil macht sich bemerkbar.

Außerdem geht an diesem Tag Venus ein Trigon mit Chiron ein. Liebevoll kannst Du auf Verletzungen schauen. Gib Dir Selbstliebe. Ein schönes Blütenbad lässt Dein Herz aufgehen.

Astrologisch-spirituelle Vorschau für August: Ausklang des Monats

Die restlichen Tage werden wieder anstrengender, weil sich einige Quadrate ankündigen. Zunächst formt sich ein Quadrat von der Löwe-Venus zum Stier-Mondknoten. Du fühlst Dich abgespalten von Dir und Deinen Mitmenschen, dabei würdest Du gerne in Kontakt treten.

Vor allem, weil Merkur am 26. August in das Zeichen Waage eintritt. Die Besonderheit der Waage-Eigenschaften ist das vereinigende und zusammenfügende Element. Du suchst das DU und willst in Kontakt treten.

Neumond in der Jungfrau

Neumond in der Jungfrau

Die anfängliche enorme planetarische Spannung des Monatsanfangs taucht erneut am 27. auf. Erst bildet Venus mit Uranus ein Quadrat. Ein trennender Faktor vor dem Neumond am Sonntag, dem 28. August.

Die beiden Tage vor einem Neumond haben immer etwas von „Sterben-Lassen oder Loslassen“. Ein Zyklus schließt sich und wird auch in der Form nie wieder vorkommen. Je nachdem, wie sensibel Du bist, spürst Du dieses Abschiednehmen.

Fühlst Du eine innere Trennung zu Deiner Weiblichkeit, Deinem Frau-Sein oder Deiner Sinnlichkeit? Versuche zu ergründen, was der Auslöser ist und warum Du darauf reagierst.

Der Neumond in der Jungfrau steht im Spannungsverhältnis zu Mars und Venus in Opposition zu Saturn.

So endet die astrologisch-spirituelle Vorschau August

Meine astrologisch-spirituelle Vorschau für August endet mit einer Mischung, die Aggression steigen lässt. Vielleicht stößt Du gegen Mauern, die Dir den Weg verstellen und Du rebellierst. Deine Wut kannst Du am besten durch Bewegung kanalisieren und auch andere negative Empfindungen. Verhalte Dich defensiv und provoziere keinen. Lass Dich auch nicht von anderen reizen.

Spirituelle Botschaft

Diese astrologisch-spirituelle Vorschau für August endet natürlich mit der Botschaft aus der geistigen Welt.

Die nachricht war kurz und knackig. Halte nicht an alten Dingen fest, sondern suche das Neue. Verfolge die Impulse, die Du erhältst und spüre nach. Wenn Du etwas hörst, siehst oder liest, was Dich interessiert, das Deinen Geist anregt, dann schwimm auf dieser geistigen Welle.

Besonders wichtig wird es, wenn Du dabei körperliche Wahrnehmungen hast. Kribbeln, Schauer oder ähnliches. Dann ist dieser Impuls wichtig für Dich. Bei diesem solltest Du besonders hellhörig werden.

Die geistige Welt empfiehlt Dir, dann tiefer einzusteigen. Erst eine Nacht darüber schlafen und dann auf Entdeckungsreise gehen.

Klee

Spirituelle Botschaft: Klee

Verbinde Dich mit den Kräften, die die geistige Welt Dir sendet, den Klee.

Die geistige Welt sendet Dir ein Ritual. Klee zählt zu den Glücksbringern und magischen Pflanzen. Er soll vor bösen Geistern und bösem Zauber schützen. Außerdem steht Klee für Fruchtbarkeit. Das vierblättrige Kleeblatt galt als Symbol für die vier Himmelsrichtungen und die vier Elemente: Feuer, Luft, Wasser und Erde. Klee als Heilpflanze wurde im Mittelalter Maria, der Mutter Gottes, zugeordnet.

Ritual mit Klee

Spirituelle Botschaft: Wunsch-Ritual

Plücke Klee und arrangiere ihn zum Kreis, Größe egal. In die Mitte stelle eine Teelicht oder Kerze. Bevor Du die Kerze anzündest, schreibe auf einen kleinen Zettel Deinen größten Wunsch. Auf der Rückseite Deinen kompletten namen mit Geburtsdatum. Allerdings sollte dieser Wunsch eine Vision beinhalten. Nicht an Altem festhalten, sondern etwas Neues daraus entstehen lassen. Denke GROSS! Visionär. Und stelle Dir diese Vision vor. Meditieren darüber, wenn Du kannst. Und lasse die Kerze abbrennen.

Ein Beispiel: Ich wünsche mir, mich mit meinem Freund wieder zu vertragen. Nein, ich wünsche mir einen Partner, der zu mir passt und der mich in meiner Persönlichkeitsentwicklung fördert. Lass den alten Kerl stehen, wenn die Beziehung ausgelutscht ist.

Neues schaffen,
Altes lassen!

Willst Du regelmäßig meine astrologisch-spirituelle Vorschau lesen, dann trage Dich in meinen Newsletter ein, der ungefähr einmal im Monat erscheint.

Auf meiner Fanpage bei Facebook und in meinem Blog veröffentliche ich regelmäßig Artikel über astro-spirituelle Themen.

Diese astrologisch-spirituelle Vorschau für den August beinhaltet immer allgemeine weltliche Informationen, als auch persönliche. Neugierig, was die Sterne zu Deinem persönlichen Horoskop sagen? Vereinbare einen Termin für eine Beratung mit mir per Email.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.