Astrologisch-spirituelle Vorschau für November 2021

Die astrologisch-spirituelle Vorschau für November 2021

Nachdem der Oktober schon mit etlichen Pluto-Verbindungen gespickt war, ist die astrologisch-spirituelle Vorschau für November gefüllt mit Skorpion geprägten Konstellationen. Somit geht es weiter tiefgehenden Tagen weiter.

In meiner monatlichen astrologisch-spirituellen Vorschau gehe ich normalerweise nicht auf die Mondbewegungen ein. Denn der Mond kreist so schnell um die Erde, dass die Konstellationen mit anderen Planeten fast flüchtig sind. Sie geben einen Anstoß, zeigen die Tagesenergie auf, doch diese kann eben sehr schnell wechseln. Denn der Mond bleibt nur 2,5 Tage in einem Zeichen. Also nicht wundern, warum das fehlt.

Die Planeten können zu Deinen Geburtsplaneten Konstellationen eingehen. Damit wir ihr Einfluss auf Dich stärker spürbar sein. Wenn Du das kosmische Geschehen und dessen Wirken auf Deine Lebensbereiche besser kennenlernen möchtest, dann kannst Du mich gerne kontaktieren.

Am Ende der astrologisch-spirituellen Vorschau für November erhältst Du wie immer eine spirituelle Botschaft von der geistigen Welt. Vielleicht weckt diese Nachricht Dein Interesse an Schamanismus? Wissenswertes zu schamanischen Methoden und Erfahrungen findest Du in meinen Blogartikeln.

Astrologisch-spirituelle Vorschau für November und der allgemeine Verlauf

strologisch-spirituelle-Vorschau -November: Skorpion und Merkur geprägt

Wie schon oben geschrieben, finden wir wieder einige starke Aspekte, die Pluto mit einigen anderen Planeten eingeht. Diese werden uns das Leben nicht unbedingt leichter machen, da Pluto nicht ignoriert werden kann. Außerdem durchwandern Sonne, Merkur und Mars sein Herrscherzeichen Skorpion. Somit verstärken sie das plutonisch-skorpionische Prinzip noch.

Auch der schnelle Merkur steht immer wieder in Verbindung mit vielen unterschiedlichen Planeten. Doch seine Aspekte sind sehr kurzlebig, da er sich in nur 88 Tagen durch den Tierkreis bewegt. Kommunikation ist wahrscheinlich das wichtigste Wort in meiner astrologisch-spirituellen Vorschau für den November.

Das Positive sind einige harmonische Aspekte zum Entschleunigen und Entspannen am Monatsende.

Astrologisch-spirituelle Vorschau für November mit der Planetenverteilung

strologisch-spirituelle-Vorschau -November: Planeten zu Beginn von November

Meine astrologisch-spirituelle Vorschau für den November startet direkt mit einer Planetenkombination an Allerheiligen zwischen Merkur und Jupiter. Allerdings ist der Haken, dass Kommunikationsplanet Merkur auch eine Quadratur mit Pluto eingeht.

Auf der einen Seite können unsere Gedanken fliegen, definitiv ist es ein wichtiger Tag zum Lernen. Doch parallel finden wir in allem ein Haar in der Suppe. Wir können nicht um den heißen Brei herum reden, sondern müssen die Wahrheit auf den Tisch legen. Oder wir werden so lange gequält, bis es nicht mehr geht. Die Konversationen sind mitunter sehr heftig. Gut, dass der wohlwollende Jupiter mit im Spiel ist.

Das Merkur-Pluto Quadrat gab es mehrfach in diesem Jahr. Ich kann nur empfehlen unter solchen Konstellationen besonnen zu handeln und diskutieren. Da, wo wir vorher noch in Übereinstimmung waren, sind wir jetzt dagegen. Tabu-Themen inklusive. Auch rate ich, diese Gespräche im direkten Kontakt zu führen und nicht virtuell.

Neumond im November

strologisch-spirituelle-Vorschau -November: Nomond im Skorpion

Am 4.11. findet der Neumond im Skorpion statt. Neumond ist eine Konjunktion aus Sonne und Mond. Die Sonne verschluckt sozusagen den Mond und nimmt ihm alles Licht. Zudem beginnt mit dem Neumond wieder ein neuer 28-tägiger Zyklus, der mit dem Vollmond am 19. seinen Höhepunkt findet.

Auf Grund der skorpionischen Färbung steigen wir dabei tief in die Gefühlswelt ein. Vielleicht zeigen sich nun endlich die Schattenseiten, die das ganze Jahr in uns geschlummert haben. Wahrscheinlich ist dieser Tag einer der wichtigsten im Jahr. Wenn wir genau hinschauen, entdecken wir vielleicht einen Schatz, der uns weiterbringen wird. Transformation pur.

Die zusätzliche Sonne-Uranus Opposition unterstützt den Veränderungsprozess. Dennoch ist er spannungsgeladen. Womöglich wollen wir jetzt schnell durch diese Phase. Was wir hinter uns haben, haben wir hinter uns. Doch vorschnelles Handeln bringt nicht den erhofften Erfolg. Das bekannte Sprichwort: „Auch wenn man an einem Grashalm zieht, wächst er nicht schneller“, hat an der Stelle seine Berechtigung. Diese Konstellation birgt das Potential von aggressiven Affekthandlungen.

1. November Wochenende

Das Wochenende beginnt am Freitag, 5.11., mit einer Gegenüberstellung von Skorpion-Sonne und Stier-Uranus. Die Veränderungen, die wir damit einleiten, betreffen uns ganz persönlich. Es geht darum, wieder ein Stück freier und authentischer zu werden. Dabei spielen unsere Wertvorstellungen eine große Rolle.

Gleichzeitig wechseln Venus und Merkur das Zeichen. Während Venus bereits in den Steinbock eintritt, schleicht sich Merkur in den Skorpion. Und damit haben wir bis zum 24. November Zeit Klarheit in unser Denken und Sprechen zu bringen. Dieser transformatiorische Prozess ermöglicht, dass wir uns nicht mehr mit Halbwahrheiten zufriedengeben, sondern der Sache auf den Grund gehen. Dadurch lösen wir Gedankenverwirrungen auf und treffen klarere Entscheidungen.

Venus im Steinbock ist keine romantische Venus. Hier geht es vielmehr Verantwortung in unseren Beziehungen und Finanzen zu bringen. Eine gute Zeit, um sich beispielsweise mal wieder um die Versicherungen zu kümmern, oder den Energieanbieter zu wechseln. Wir geben in dieser Zeit unser Geld für „vernünftige“ Dinge aus und sind qualitätsbewusster.

Etwas Entspannung bringen die harmonischen Aspekte zwischen Venus und Merkur. Es geht zwar ernst zu, doch dank der Steinbock-Färbung gestalten sich Gespräche über Beziehungen beispielsweise auf einer erwachsenen Ebene.

Teuflische Spannung

strologisch-spirituelle-Vorschau: Teuflische Spannung

Am 10. November rückt Merkur wieder in den Tagesfokus. Er geht gleich zweimal in Spannung. Und das gibt eine teuflische Mischung. Eine teuflische Spannung durch eine innerliche Anspannung!

In Kombination mit Mars und auf skorpionischem Untergrund müssen wir mit Streit und heftigen Auseinandersetzungen rechnen. Die Luft ist aufgeheizt und keiner wird Rücksicht nehmen. Auch im Straßenverkehr kann sich diese Aggression zeigen. Vorsichtig walten lassen!

Daher macht es Sinn, sich direkt zu Tagesbeginn vorzunehmen, besonnen vorzugehen. Besser noch ist es, dass wir diese hochenergetische Kraft für neue Impulse nutzen.

Da auch noch Saturn im Wassermann mit beteiligt ist, können wir die Herausforderung meistern, wenn wir beispielsweise zu einem Thema die Pro- und Kontra-Punkte auflisten, wobei wir auch um die Ecke denken sollten. Und dabei ganz ehrlich zu uns sind.

Wer es schafft, in einer solchen Zeit in Handlung zu kommen, kann wirklich etwas rocken. Gerade solche extremen Energien können uns zu besonderen Leistungen führen.

Entspannung über das Wochenende

Astrologisch-spirituelle Monatsvorschau für November 2021: Unruhige Erholung und entspannung
Das Wochenende wird am Freitag mit einer entspannten Verbindung von Sonne und Neptun eingeläutet. Eigentlich könnte das Wochenende die langersehnte Entspannung bringen, wäre da nicht die Opposition zwischen Merkur und Uranus. Sie wird am Samstag gradgenau. Somit fühlen wir uns hin- und her gerissen zwischen dem Wunsch nach Ruhe und Rückzug und einer innerlichen Unruhe.

Ich empfehle allen, die sich ohnehin schon nervös und unruhig fühlen, eine ordentliche Sporteinheit und anschließend eine entspannende Massage oder einen ruhigen Ausklang bei einem leckeren Kakao oder einem Glas Wein.

Monatsmitte und der Stress geht weiter

Astrologisch-spirituelle-Vorschau-November 2021: Monatsmitte

Zur Monatsmitte erleben wir ein Venus-Chiron Quadrat. Dabei können Gefühle von Mangel in Beziehungsthemen aufkommen. Wir vergleichen, was andere alles haben, doch wir nicht. Vielleicht fühlst Du Dich allein? Unter Umständen hilft es Dir, Dich zurückzuziehen. Warum machst Du nicht ein Heilungsritual, um Deine Verletzungen zu lindern.

Du kannst für Dich eine Kerze anzünden und darunter einen Zettel mit dem Wort „Heilung“ legen. Bitte das Universum um Erkenntnis und Heilung.

Glücksplanet Jupiter im Wassermann geht eine schwierige Verbindung zur Sonne ein. Während einer solchen Konstellation neigen wir zum missionarischen Übertreiben. Du kannst nicht die Welt retten, höchstens Dich selbst und damit haben wir schon viel erreicht! Dieser Ego-Pusch geht auch zügig wieder vorbei.

Es kehrt mehr Ruhe ein

Astrologisch-spirituelle Vorschau für November: Mach mal Pause

So langsam kehrt etwas Ruhe ein. Vom 16 bis 18. November geht das Tempo etwas zurück, denn die Sonne bildet einen harmonischen Winkel zu Pluto. Dabei können wir von unserer natürlichen Macht profitieren. Wir sind leistungsstark und krisenfest.

Auch, wenn sich am Mittwoch Mars und Uranus gegenüberstehen und wir sehr schnell denken und handeln. Achtung vor vorschnellen Aktionen. Lieber die Energie zielgerichtet und schöpferisch nutzen.

Am Donnerstag könnten wir unter Umständen etwas unkonzentriert durch das Merkur Neptun Trigon sein. Doch ansonsten eignet sich der Tag, um das Gedankenkarussell anzuhalten und innezuhalten. Planen wir einen Kinobesuch oder ein Konzert ein, etwas was unsere Fantasie und unsere Gefühle ansprechen. Achten wir mal auf unsere Träume.

Vollmond im Stier am 19. November

Astro-Vorschauf November: Vollmond im Stier mit partieller Mondfinsternis

Die astrologisch-spirituelle Vorschau für November beschert uns einen Vollmond, der von einer partiellen Mondfinsternis begleitet wird. Die Mars-Uranus Opposition hält noch an und dazu kommt noch eine Venus-Uranus Aspektierung. Außerdem wirkt schon das kommende Merkur-Jupiter Quadrat.

Was bedeutet das nun? Es ist ganz schön viel los, da oben im Himmel! Da das Zeichen Stier in diese Konstellationen verwickelt ist, sollten wir genau darauf achten, was mit unserem Geld passiert. Da kann es zu unüberlegten, spontanen Geldausgaben kommen, die nicht unbedingt nötig sind. Vielleicht bereuen wir sogar die Ausgabe. Bitte riskante Transaktionen genau überlegen oder vertagen.

Die Chancen unter einem Venus-Uranus Trigon, unter dem Einfluss der Mondfinsternis, jemanden kennenzulernen, stehen gut. Plötzlich und unerwartet und ganz anders als vorgestellt. Fast karmisch, denn dieser Mensch muss sozusagen in unser Leben treten.

Vielleicht spornt das Quadrat zwischen Merkur und Jupiter uns an, größere, verrückte Pläne zu schmieden. Sie werden jedoch wohl Luftschlösser bleiben!

Was sagt die astrologisch-spirituelle Vorschau zum Rest des Monats

Astrologisch-spirituelle Vorschau für November: Sonne udn Merkur in Schütze

Es kehrt nun deutlich mehr Ruhe in das himmlische Planeten-Gewirr ein. Die Sonne verlässt das Zeichen Skorpion und betritt das Feuerzeichen Schütze. Damit ist sie wieder in ihrem Element. Dem Schützen werden Eigenschaften wie: optimistisch, wissbegierig, ausdehnend zugesprochen. Da müssen wir nicht nur das Vergangene betrachten, sondern können eher in die Zukunft schauen.

Zwei Tage später folgt Merkur der Sonne.

Konkrete Heilungsmöglichkeiten

Am 27. stehen Saturn im Wassermann und Chiron im Widder in einem förderlichen Aspekt zueinander. Damit ist das Potential für eine konkrete Heilung möglich. Wir erlangen eine Erkenntnis, vielleicht weil wir uns intensiv damit beschäftigt haben und ziehen schließlich die richtigen Schlüsse. Übrigens kann der Weg auch anders verlaufen, als wir uns vorstellen.

So endet die astrologisch-spirituelle Vorschau für November: nur schöne Aspekte

Astrologisch-spirituelle Vorschauf für November 2021: Positive Konstellatioenn zum Monatsende

Zum Monatsende werden wir noch mit mehreren günstigen Verbindungen belohnt.

Zunächst treffen sich Sonne und Merkur im Schützen. Damit verbinden wir Aktivität in Körper und Geist. Optimal für Urlaubsplanung, Lernen und Wissensaneignung. Prüfungen stehen unter einem positiven Stern. Zumal sie auch mit Saturn eine schöne Verbindung eingehen. Diese Kombi untermauert, dass wir klare Gedanken haben. Nachhaltige Pläne schmieden, die Hand und Fuß haben, käme da gerade recht.

Mars, der sich im November so streitsüchtig zeigte, wird handzahm. Er bildet ein Dreieck mit Venus und Neptun, welches auf Ausgeglichenheit und Harmonie aufgebaut ist. Wir kommen zur Ruhe, genießen hoffentlich unsere Partnerschaft. Keiner muss alleine bleiben, wenn er nicht will. Denn auch der Waage-Mond mischt günstig mit.

Irgendwie liegt Versöhnung und Heilung in der Luft und das tut gut nach einem so anstrengenden Monat!

Spirituelle Botschaft – Erhelle das Dunkle mit einer Taschenlampe

Die geistige Welt hat mir die Nachricht gegeben, dass wir im November uns mit einer Taschenlampe und einer Lupe uns auf den Weg ins Dunkle machen sollen.

In der Zeit des Novembers, wenn die Natur ruht, haben wir die Möglichkeit tiefer einzudringen in das Verborgene. Damit wir nicht fallen, haben wir die Taschenlampe erhalten. Sie leuchtet uns. Dank der Lupe können wir im Licht genauer hinsehen.

Wir werden viele Dinge erkennen, doch dazu brauchen wir beides. Wenn wir uns in Themen vertiefen, die sich gerade zeigen, dann hilft es, uns mit allen Sinnen hineinzugeben. Nicht nur mit den Augen. Nein, auch mit dem Fühlen oder Hören.

Sie geben Dir ein Beispiel. Wenn Du einen Baum siehst, dann berühre ihn, schau genau hin und höre, was er sagt. Dort liegt vielleicht die Antwort, die Dir noch fehlt.

Doch dazu musst Du langsam werden. Eilst Du vorbei, dann spürst Du nichts.

Nutze den Rückzug der Natur für Deine Langsamkeit. Forsche und entdecke!

Hast Du Interesse, regelmäßig meine astrologisch-spirituelle Vorschau zu lesen, dann abonniere, auf Facebook meine Fanpage.

Auf meinem Blog auf meiner Homepage vertiefe ich immer wieder astrologische und spirituelle Themen.

Übrigens, meine astrologisch-spirituelle Vorschau für den November beinhaltet allgemein gehaltene Aussagen. Willst Du mehr über Astrologie und die Einflüsse der Planeten auf Dein persönliches Horoskop erfahren, dann kontaktiere mich per E-Mail, um einen Beratungstermin zu vereinbaren.

2 Kommentare

  1. Das ist ein so spannendes Feld, deine Arbeit 😍 drum liebe ich auch deine Vorschau…das hilft mir enorm in meinem Alltag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.