Astrologisch-spirituelle Vorschau für September 2022

Astrologisch-spirituelle Vorschau für September 2022

Die astrologisch-spirituelle Vorschau für September 2022

Meine astrologisch-spirituelle Vorschau für September startet mit einer Sonne in Jungfrau, einer eher gemäßigten und strukturierten Zeitqualität. Nach dem hitzigen Sommer mit einer langen Ferien- und Freizeit tritt nun wieder der geregelte Alltag ein. Halte zwischendurch inne und gönne Dir Zeit, Dich zu reflektieren.

September bedeutet, dass es Herbst wird. Auch wenn die Temperaturen noch angenehm warm sind, musst Du Dich so langsam auf die kühlere Jahreszeit einstellen. Die Tage sind erheblich kürzer und auch morgens geht die Sonne später auf.

Venus wird ebenfalls der Sonne folgen und damit steht womöglich eher das Geld und die Finanzen im Vordergrund als Liebe, Flirten und Beziehungen. Alles Venus Themen.

Merkur wird am 10. September ein drittes Mal rückläufig und landet ebenfalls in der Jungfrau.

Die langsamen oder langsameren Planeten wie Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und Pluto sind alle rückläufig. Diese Rückläufigkeit mag Dir den Eindruck vermitteln, dass die Dinge nicht vorankommen, wie Du es Dir vorstellst. Dann rate ich Dir, Deine Projekte oder Themen unter die Lupe zu nehmen, bevor Du damit an die Öffentlichkeit gehst. Egal, ob es sich dabei um eine private oder berufliche Angelegenheit handelt.

Sollte ich Deine Neugier auf Astrologie an der Stelle bereits wecken, kannst Du mich gerne kontaktieren.

Astrologisch-spirituelle Vorschau für September und die allgemeine Stimmung

Astrologisch-spirituelle-Vorschau-September: Herbstzeit

Alles in allem eine ruhigere Zeit als die letzten beiden Monate.

Allerdings rücken Saturn und Uranus dichter zueinander. Das bedeutet, dass ihr Quadrat exakter wird und damit die Themen der letzten zwei Jahre wieder in den Vordergrund rücken.

Monatsbeginn im September

Astrologisch-spirituelle-Vorschau-September: Planetenverteilung zu Beginn

Lilith und Chiron stehen in den kommenden zwei Wochen im Quadrat zueinander. Die beiden sind keine klassischen Planeten. Ihnen sprechen Fachleute spezielle Eigenschaften zu. Chiron ist ein Kleinplanet, während Lilith ein rechnerischer Punkt zwischen Erde und Mond ist.

Lilith in Krebs hat die Energie der Ur-Mutter, die für das instinktive Weibliche und Mütterliche steht. Sie verdrängt ihre Gefühle nicht. Wird sie aktiviert, so musst Du Dich mit einer gefühlstragenden Angelegenheit auseinandersetzen.

Chiron ist unsere größte Wunde. Er zeigt, wo Du Deine Kraft verlierst. Wo Du Deinem verdrängten Schmerz begegnest.

Beide haben etwas mit Karma zu tun. Wenn Du genau hinschaust, kannst Du durch den Schmerz gehen. Doch ohne zu zerbrechen, sondern mit gestärkter weiblicher Kraft. Aktiviere Deine Selbstheilung.

Schaue nach, welcher Lebensbereich = Haus bei Dir um 15° Widder und 18° Krebs angesprochen wird. Gerne unterstütze ich Dich bei diesem emotionalen Prozess durch eine astrologische Beratung.

Portaltage im September

Dazu sei noch gesagt, dass die Portaltage im September aneinandergereiht sind, vom 1. bis zum 10. des Monats. Wundere Dich nicht, wenn Du entweder mit Schwung durch den Tag fegst oder total erschöpft bist. Die Portaltage erkläre ich in einem separaten Blogartikel.

Das Wochenende steht im Zeichen der Kommunikation

Astrologisch-spirituelle Vorschau September: Merkur-Tage

Am Samstag steht der Waage-Merkur gegenüber von Jupiter. Oppositionen auf 6 – 7° im jeweiligen Zeichen haben einen Entweder-oder-Charakter. Du kannst daraus Dich für Gerechtigkeit und Ausgleich einsetzen. Hier hast Du die Chance eine andere Perspektive in oder durch eine Meinungsverschiedenheit einzunehmen. Ein diplomatischer Dialog birgt Wachstumspotential und Du gewinnst neue Ansichten. Die Widder-Kraft gibt Dir die nötige Power. Lass es dann auch wirken.

Oder Du verfällst ins Gegenteil. Vor lauter Aktivität und Aktionismus blockierst Du Dich und Dinge können nicht in Balance gehen. Da Merkur am 10.09. rückläufig wird, findet diese Konstellation noch zwei weitere Male statt, 19.09. 4 – 5° und 12.10. 1 – 2°. Achte darauf, wie es Dir jeweils ergeht.

Am 4. September bilden Mars in Zwilling und Merkur in Waage einen günstigen Aspekt. Dieser lässt die Gedanken und Handlungen fliegen. Das Ergebnis sollte eine gute Problemlösung sein.

Zeichenwechsel für Venus

Am 5. September verlässt Venus das feurige Löwe-Zeichen und tritt in die Jungfrau ein. Wie oben beschrieben, entwickeln sich nun Beziehungen substanzieller und erdgebundener.

Auf Geld oder materielle Werte bezogen, kannst Du Dich jetzt gut um Deine Finanzen und Deinen Besitz kümmern. Vielleicht stehen nötige häusliche Verbesserungen oder Reparaturen an. Oder Du beschäftigst Dich damit, wie Du trotz Preissteigerung gut über die Runden kommst. Lass Dich von der Jungfrau Eigenschaft bestrahlen und analysiere Deine Finanzen.

Mondknoten Verbindungen

Am 8. September bilden der aufsteigende Mondknoten und Lilith ein unterstützendes Sextil. Für beide gilt:

  • Es sind errechnete Punkte und beziehen sich auf Mond und Erde.
  • Beiden haftet eine karmische Note an.
  • Sie stehen in den weiblichen Zeichen Stier und Krebs.

Dieser Tag eignet sich, mit Themen rund um Familie, inneres Kind, Dein Zuhause und Deiner Gefühlswelt zu beschäftigen.

Schon am Folgetag verbinden sich Sonne und Mondknoten auf schöne Weise. Echte zwischenmenschliche Kontakte lassen sich aktivieren, weil Du gut auf Menschen zugehen kannst. Vielleicht magst Du Dich mit dem Vater-Thema auseinandersetzen und altes Karma aufzulösen.

Intensives Fische Vollmond Wochenende

Astrologisch-spirituelle Vorschau für September: Vollmond

Das Wochenende steht unter dem Vollmond. Doch erst bilden Sonne und Lilith ein Sextil, eine schöne Verbindung. Das Quadrat zwischen Lilith und Chiron besteht immer noch, doch es zieht sich langsam auseinander. Die sanfte Energie der Jungfrau Sonne unterstützt den heilenden Prozess. Zumal die Jungfrau Energie für Heilkraft steht.

Vollmond entsteht, wenn sich Sonne und Mond gegenüber stehen. Das männliche Yang strahlt das weibliche Yin an. Die kosmische Fische-Mond-Atmosphäre bringt Dir eine sanfte und gefühlvolle Schwingung. Erlaube Dir einen gechillten Samstag. Deine Intuition ist stark, achte auf Deine Träume. Die Achse heißt auch Heilungs-Achse. Vielleicht kann dadurch eine Verletzung besser genesen.

Obwohl die Vollmondstimmung noch nachwirkt, fühlst Du Dich wesentlich aktiver und kreativer. Sonne und Uranus begünstigen den Wunsch nach Freiraum und individuellem Sein.

Rückläufiger Merkur von Waage in Jungfrau

Astrologisch-spirituelle Vorschau: Rückläufiger Merkur

Vom 10. September bis zum 2. Oktober legt Kommunikations-Planet Merkur abermals seinen Rückwärtsgang ein. Über den rückläufigen Merkur habe ich einen separaten Blogartikel geschrieben. Darin erkläre ich ausführlich, welche Auswirkungen diese astrologische Besonderheit mit sich bringt.

Hier nur kurz. Ich empfehle in der Zeit keine Verträge zu unterschreiben, denn ich habe negative Erfahrungen damit gemacht. Verschiebe größere und teure Anschaffungen bis zum Ende der rückläufigen Zeit. Das kann in die Hose gehen.

Rechne mit Staus oder Verzögerungen bei Bus und Bahn. Oft funktionieren technische Geräte nicht mit ihrer sonstigen Perfektion. In der Kommunikation kannst Du mit Missverständnissen rechnen und Termine verschieben sich. Manchmal kommen sie in den drei Wochen nicht zustande und danach klappt es problemlos. 🙈

Am besten, Du regst Dich nicht auf und schiebst alles auf den rückläufigen Merkur.

Die zweite Monatshälfte der astrologisch-spirituellen Vorschau für September

In den kommenden 14 Tagen bilden sich viele wohlwollende Aspekte, die Dich auf den Herbst einstimmen. Rechne im Oktober mit wiederholten Einschränkungen und kontroversen Diskussionen. Damit meine ich das Saturn-Uranus Quadrat.

Venus Quadrat Mars: Zwiespalt zwischen weiblich und männlich

Astro-Vorschau: Venus-Mars Quadrat

Wenn am 16. September die Venus in Jungfrau und Mars in den Zwillingen einen zwiespältigen Winkel von 90° eingehen, dann können die Fetzen fliegen. Erdenergie stößt auf Luftenergie. Das birgt Reibung.

Am besten kommst Du aus diesem Konflikt, wenn Du emotional neutral bleibst. Übernimmt Mars die Überhand, zumal Merkur noch rückläufig ist, könnte verbal schnell Porzellan zerbrechen.

Rückspüren der Vollmond-Energie

Hast Du noch die Schwingung des letzten Wochenendes im Kopf? Ähnliches kannst Du am Samstag, 17. September, spüren. Die Jungfrau-Sonne tritt Neptun in den Fischen gegenüber. Ein guter Tag für die sonntägliche Ruhepause und spirituelle Rituale.

Da Venus mit dem Mondknoten ebenfalls ein schönes Trigon einnimmt, unterstützt es die Verbindung zu anderen Menschen. Du strahlst Entgegenkommen auf, wodurch sich tieferes Miteinander entwickelt.

Der Sonntag steht unter einem guten Stern zwischen Mars und Chiron. Sie aktivieren, dass Du auf jemanden zugehen kannst. War dieser Schritt vorher nicht möglich, jetzt klappt es. Dadurch heilt etwas in Dir und wenn es nur auf der gedanklichen Ebene ist.

Wochenbeginn mit Jupiter-Merkur Opposition

Die Woche beginnt mit einer Jupiter-Merkur Opposition. Allerdings ist der Waage-Merkur noch rückläufig. Dies ist ihre zweite Begegnung. Reflektiere, was Dich um den 3.09. bewegt hat.

Kannst Du daran anknüpfen? Wie war Deine Kommunikation – harmonisch und gerechtigkeitsorientiert? Dein Handeln – (über)aktiv oder zögerlich? Heute kannst Du nachdenken, wie Dein Wachstum zukünftig aussehen darf.

Der Montag beschert Dir noch weitere interessante Konstellation. Zum einen ein intensives Sonne-Pluto Trigon. Damit bekommt die eher ruhige und überlegte Jungfrau einen fundamentalen, intensiven Kick von Pluto. Nutze die Energie, um Licht auf ein verdecktes Thema zu werfen. Spot an für Transformation!

Die günstige Venus-Lilith Verbindung verstärkt alles, was mit Yin zu tun hat. Frauen-Themen, Weiblichkeit oder die weiblichen Anteile in jedermann.

Am Dienstag aktiviert das Venus-Uranus-Trigon genannte Yin Verbindung. Rechne mit Veränderungen auf geistiger Ebene. Vielleicht bekommst Du eine andere Sicht auf Deine Werte im Allgemeinen. Oder Du beschäftigst Dich mit Deinen Finanzen, Deiner Beziehung oder Deinen Talenten. Beide Planeten stehen in Erdzeichen, was Stabilität und Dauerhaftigkeit verspricht.

Sonne in Waage – Merkur aus Waage

Die Sonne verlässt am 23.09. das Zeichen Jungfrau und strahlt in den nächsten 30 Tage im Waage-Zeichen. Damit steht der Kontakt zu Deinen Mitmenschen im Vordergrund. Wie vorher beschrieben, sind für die Waage die beiden Eigenschaften Gerechtigkeit und der Ausgleich wichtig. Es ist schön, einen Blick auf Dein Gegenüber zu haben. Doch genauso wichtig ist es, die eigenen Bedürfnisse ernst zu nehmen. Vergiss Dich in den nächsten vier Wochen nicht.

In der Nacht trifft die Sonne auf den ersten Graden Waage, den rückläufigen Merkur, der anschließend in die Jungfrau zurückläuft. Am Tag der herbstlichen Tag-und-Nacht-Gleiche erlebst Du ein freundliches Miteinander. Und außerdem erhellt die Sonne Deine Kommunikation. Ein guter Zeitpunkt für klare und diplomatische Gespräche.

Merkurs Heimatzeichen Jungfrau verschafft Dir einen guten Realitätssinn, logisches Denken und pragmatische Herangehensweise. Da er noch rückläufig ist, wirkt er nicht in seiner vollen Kraft. Am besten legst Du Dich ins Zeug und räumst die Wintersachen ein und sortierst den Ballast des Sommers aus.

Neumond in Waage

Astrologisch-spirituelle Monatsvorschau für den September 2022: Neumond in Waage

Beim neuen Mondzyklus vereinigen sich Sonne und Mond in der Waage. Gleichzeitig entfernen sich Venus und Neptun aus ihrer Opposition vom vorhergehenden Tag.

Der Beginn steht unter einem harmonischen Stern. Lass Gerechtigkeit walten und beziehe Dein Gegenüber mit in Betracht. Wegen der kommenden Opposition könnte es zu Irrungen und Wirrungen kommen.

Astrologisch-spirituelle Vorschau für September: Ausklang des Monats

Der Monat klingt freundlich aus.
Zunächst stellt sich die Jungfrau-Venus dem Fische-Neptun gegenüber. Da beide eine verbindende Energie ausströmen, kannst mit einem angenehmen Wochenende rechnen. Deine Gefühle und Dein Unterbewusstsein werden aktiviert. Eventuell kommen Hemmungen auf und Entscheidungen fallen Dir schwerer. Mit einer solchen Konstellation sitzt das Geld locker!

Am 26. gibt es ein wildes Planetengewirr. Am Morgen verbindet sich Venus mit Pluto. Wundere Dich nicht, wenn Dich die Leidenschaft überkommt und Du noch lieber im Bett verweilen möchtest. Du bist heute zu tiefen Gefühlen fähig.

Während des Tages baut sich zudem die Venus-Merkur Konjunktion auf, die abends exakt wird. Du kannst Dich gut und höflich sprachlich ausdrücken. Eine Kombination aus Geist und Gefühl. Außerdem ist es eine gute Möglichkeit, wenn Du Dich mit Wissen und Lernen beschäftigst.

Der Abend schließt mit einer Sonne-Jupiter Opposition. Träumst Du von einer Reise mit Deinem Schatz? Machst Du Pläne für eine Aktivität zu zweit? Nutze die späten Abendstunden für solche Gespräche.

Auch der Dienstag bringt zwei verschiedene Planeten-Konstellationen, die zeitlich nah beieinander liegen. Beide stehen im günstigen Winkel: Uranus zu Lilith und Merkur zu Pluto. Diese Aspekte lenken Dein Denken und Sprechen auf das Thema Weiblichkeit und Loslösen. Vielleicht erkennst Du, wo Dein weiblicher Ur-Kraft-Anteil sich festgefahren hat. Diesen kannst Du mit ernsthaften und tiefgehenden Gedanken oder Gesprächen lösen. Oder Du sprichst ein Tabu an, das damit in Zusammenhang steht.

Mars-Saturn Trigon
Der Zwillings-Mars und Saturn in Wassermann bringen durch ihr beliebtes Trigon eine große Portion geistige Energie zum 28.09. Mit Bereitschaft zu Handlung und Ausdauer erreichst Du auf beruflicher Ebene viel.

Und so endet meine astrologisch-spirituelle Vorschau für September: Venus reist in ihr Heimatzeichen Waage ein.

Spirituelle Botschaft

Diese astrologisch-spirituelle Vorschau für September endet natürlich mit der Botschaft von der geistigen Welt.

Die geistige Welt bittet Dich, vor allem in diesem Monat auf Deine Sprache zu achten. Wähle Deine Sprache klar und präzise. Achte darauf, dass Du Dich nicht in Wort-Verwirrungen verstrickst.

Es ist eine Leistung, mit Gerechtigkeit für Dich und Deine Dich umgebenden Mitmenschen zu handeln. Was Dein Nachbar macht, ist für Dich uninteressant. Deine Handlungen stehen im Vordergrund für Dich! Diese sollten im harmonischen Einklang sein.

Weiterhin ist es wünschenswert, so die spirituelle Nachricht, dass Du Dein Energiefeld möglichst rein hältst.

  • Was konsumierst Du täglich, sowohl körperliche als auch spirituell-geistige Nahrung?
  • Wo lenkst Du Dich unnötig ab?
  • Welche störende Kontakte hälst Du noch aufrecht?
Spirituelle Botschaft von der geistigen Welt

Die geistige Welt sendet Dir ein Ritual: Wirf es in die Waagschale!

Ritual mit der Waagschale

Astrologischh-spirituelle Vorschau: Ritual mit Waage

Stell Dir eine Waage vor. Wenn Du eine Waage mit zwei Waagschalen besitzt, dann nutze sie. Und nun schreibst Du jeweils auf kleine Zettel, was gerade gut in Deinem Leben läuft und was nicht.

Hast Du Papier in unterschiedlichen Farben? Dann suche Dir eine für „gut“ und eine andere für „schlecht“ aus. Auf jedes Zettelchen notierst Du jeweils nur eine Sache. Beispielsweise:

Gut: Lob von meinem Chef.
Schlecht: Steuernachzahlung

Du kannst Deine Zettel auch über mehrere Tage schreiben. Dann lege sie getrennt nach gut und schlecht in die (gedachte) Waagschale. Welche Seite wiegt stärker? Was gut klappt und wo Du zufrieden bist? Oder das Gegenteil?

Zum Schluss klebe sie auf die linke Hälfte von DINA 4 Blätter entsprechend der Kategorien gut und schlecht. Rechts notierst Du Dir bei den Dingen, die schlecht verlaufen sind, was Du ändern kannst. Bei den guten Punkte, kannst Du Dir überlegen, warum Du sie gut findest. Und wie Du sie stärker in Dein Leben integrieren kannst. So stärkst Du die positiven Aspekte und findest Wege, die mäßig guten in bessere zu wandeln. Viel Glück und Spaß dabei.

Trage Dich in meinen Newsletter ein, Wenn Du regelmäßig meine astrologisch-spirituelle Vorschau lesen möchtest. Er erscheint ungefähr einmal im Monat.

Sowohl in meinem Blog, als auch auf meiner Fanpage bei Facebook veröffentliche ich regelmäßig Artikel über astro-spirituelle Themen.

Diese astrologisch-spirituelle Vorschau für den September beinhaltethauptsächlich persönliche Informationen. Neugierig, was die Sterne zu Deinem persönlichen Horoskop sagen? Vereinbare einen Termin für eine Beratung mit mir per E-Mail.

2 Kommentare

  1. Wow, liebe Sabine, ich bin immer wieder begeistert von Deinen Vorschauen… Wie lange sitzt Du da dran, bis Du so einen fundierten Text geschrieben hast? Bin sehr gespannt, wie sich der September für mich entwickelt 🙂

    • Liee Alexandra,
      ich sitze etliche Stunden daran, vor allem, da ich auch noch die Bilder selbst gestalte. Doch es macht mir sehr viel Spaß und ich bekomme dadurch selbst einen guten Überblick über das kosmische Geschenhen.
      Gute Planeten-Energien für Dich im September. Glücklicherweise ist der Monat recht gemäßigt, wenn nicht die Portaltage so zuschlagen.
      Herzliche Sternengrüße
      Sabine 💫⭐✨

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.