Shirodhara

Shirodhara

Shirodhara – Der Ayurveda Stirnguss Am fünften Tag meines Aufenthalts erhalte ich den Shirodhara, also den ayurvedischen Stirnguss. Der Name entstammt dem Sanskrit, „Shiro“ heißt übersetzt Kopf und „dhara“ Fluss. ist sozusagen einer der Höhepunkte in der Behandlungsfolge der Panchakarmakur. Vorausgehend bekam ich eine Ganzkörpermassage und wurde anschließend ins Kräuterdampfbad gesteckt.[…]

Weiterlesen

Panchakarma

Panchakarma wird immer mit der alten indischen Heilkunst Ayurveda on Zusammenhang gebracht. Diese spezielle ayurvedische Kur hat besondere Auswirkungen auf unsere Gesundheit und unseren psychischen Zustand. Panchakarma beruhigt den Geist und entgiftet den Körper In unserer heutigen Zeit ist es fast unmöglich, sich den unzähligen Belastungen, zu entziehen. Stress, Strahlung,[…]

Weiterlesen

Heritance Maha Gedara

Hotel Maha Gedara

Lage des Heritance Maha Gedara Das Heritance Maha Gedara ist ein 64 Zimmer Ayurveda Health Resort in Beluwera, unmittelbarer Nähe von Aluthgama. Es liegt direkt am Strand und alle Zimmer haben Blick auf das Meer. Es gibt drei verschiedene Zimmerkategorien, je nach Personenzahl und Anspruch. In den wenigsten Zimmern steht[…]

Weiterlesen

Ayurveda Kur in Sri Lanka

Sri Lanka - Hotel Maha Gedara

Aufbruch nach Sri Lanka Am 23.6. abends war es soweit, Abreise nach Frankfurt zum Flughafen. Von dort mit Emirates nach Dubei und weiter nach Colombo, Sri Lanka. Der Flug ohne Wartezeiten dauerte 10 Stunden. Die Maschine war rappelvoll. Bis das Essen kam müssten wir über eine eher anderthalb Stunden warten.[…]

Weiterlesen

Heilige Quelle von Tirtha Empul Tampaksiring

Heilige Quelle

Reinugungsritual durch die Heilige Quelle von Tirtha Empul Tampaksiring Unsere spirituelle Reise ging weiter. Sie führte uns nach Glanyar zu einem besonderen Reinigungsritual in einer heiligen Quelle. Ihr werden magische Heilkräfte zugesprochen.  In Bali ist Wasser ohnehin Bestandteil einer jeden spirituellen Zeremonie. Bevor man irgendwelche anderen Rituale und Meditationen durchführt,[…]

Weiterlesen

Pawukon-Kalender

Pawukon-Kalender

Pawukon-Kalender oder Wuku-Kalender Der traditionelle Pawukon-Kalender oder Wuku-Kalender ist ein rein numerischer Kalender. Er ist in Indonesien, vor allem auf Java und Bali verbreitet. Der Pawukon Kalender hat wie der Maya Kalender oder auch der indische Saka Kalender (Mondkalender) immer 210 Tage. Während der Maya, Saka oder auch andere Kalender[…]

Weiterlesen

Lesungen meines Schicksals im Palmblatt

Mein persönliches Palmblatt

Unser erstes spirituelles Abenteuer:  Lesungen des Schicksals im Palmblatt Das Palmblatt Reading fand nordwestlich von Ubud statt. Glücklicherweise hatte der Brahmane schon mit den Daten Name und Geburtsdatum vorgearbeitet. Er benutzte zusätzlich für die Deutung den balinesischen Wukon Kalender, der ganz anders als der gregorianische Kalender funktioniert. Palmblatt Lesungen werden[…]

Weiterlesen

Reisterrassen frische Kokusnuss, Monkey Forrest

Reisterrassen

Reisterrassen frische Kokusnuss, Monkey Forrest – erstes Kennenlernen Als die Gruppe, bestehend aus insgesamt vier Personen, vollständig war, besichtigten wir als Einstimmung zunächst den Affenwald (Monkey Forrest) in Ubud, später noch die Reisterrassen. Vorher sei noch gesagt, dass wir alle unterschiedlich angereist sind. Damit wir alle auch genügend Zeit zur[…]

Weiterlesen