Seelenanteile zurückholen

Seelenanteile zurückholen


Was ist unsere Seele?

Bevor ich über Seelenanteile und deren Rückholung schreibe, erkläre ich Dir, was ich unter Seele verstehe.

Für mich hat Seele keine Gestalt. Sie ist ein Hauch von Energie, der uns umgibt und eine Kraft, die in mir sitzt. Deshalb kann ich sie wahrnehmen, bei mir und bei anderen. Philosophen und Esoteriker haben viel darüber nachgedacht, doch wichtiger ist es, was für Dich Seele bedeutet.

Sie ist ein Teil von meinem großen Ganzen. Und wo sie in meinem Körper sitzt, ist mir letztendlich egal. Hauptsache ich bin mit meiner Seele verbunden. Wenn ich meine Augen schließe und meinen Körper scanne, dann fühle ich sie heute im Herzen und morgen vielleicht in meinem Bauch. Dieser Hauch von Energie dringt in mich ein und wirkt durch mich.

Meine Seele hat alles gespeichert, was ich je erlebt habe. Über viele Inkarnationen hinweg, doch ich kann mich nur manchmal an Bruchstücke erinnern. Sie ist der Speicher meiner Daseinsberechtigung und meinem Sinn des Lebens.

Die Seele besteht aus vielen verschiedenen Teilchen, ähnlich wie ein Puzzle. Je mehr Teile am richtigen Platz liegen, desto kompletter fühle ich mich.

Wenn wir geboren werden, nehmen wir unsere Seele aus dem Vorleben mit. Wir inkarnieren zusammen. Doch beim Eintritt ins Leben, also bei der Geburt, verliert die Seele ihre aktive Erinnerung. Alles, was Du je erlebt hast, hat sie gespeichert, doch sie kann es nur sehr bedingt abrufen. Sie will Erfahrungen machen, um ihre Bestimmung zu leben, die sie sich für dieses Leben vorgenommen hat. Deswegen besteht Dein Leben auch aus so vielen unterschiedlichen Momenten – guten wie ernsten. Doch sie ist immer ein Teil von Dir und stets mit Dir verbunden.

Was braucht die Seele

Was braucht Deine Seele?

Was Deine Seele braucht, das ist ihr Geheimnis, welches Du ergründen musst. Und ich schreibe explizit MUSST. Nicht weil ich Dir etwas vorschreiben will, sondern, weil es nur ein einziger Mensch herausfinden kann. Und das bist Du!

Du hast die Kraft und das Wissen. Doch eines kann ich Dir verraten, jede Seele sucht eine Heimat, ihre Wurzeln, einen Halt. Außerdem braucht sie eine gewisse Ordnung und Struktur. Weiterhin sehnt sie sich nach Zugehörigkeit zu anderen Menschen, das kann eine Familie, eine Bezugsperson, eine Gruppe sein. Sind diese Grundbedürfnisse befriedigt, so kannst Du mit ihr die weiteren Bedürfnisse erforschen.

Was sind Seelenanteile?

Wie schon oben gesagt, besteht unsere Seele aus vielen verschiedenen Fragmenten, welche ich Seelenanteile nenne. In der Psychologie nennt man sie Persönlichkeitsanteile.

Jeder Anteil erfüllt eine bestimmte Aufgabe, weswegen es so wichtig ist, möglichst alle Teilstücke zu integrieren.

Es gibt Seelenanteile, die für unser seelisches und körperliches Wohl zuständig sind. Andere beinhalten bestimmte Potentiale. Weitere sorgen für unsere Liebes- und Beziehungsfähigkeit. Die Liste könnte ich unendlich weiterführen. Dennoch haben sie alle die gleiche Hauptaufgabe, nämlich die Seele zu schützen und ganz zu sein.

Was passiert, wenn Seelenanteile fehlen?

Wenn Seelenanteile fehlen

Seelenanteile können sich abspalten oder übertragen werden. Diese Ablösungsprozesse ereignen sich meistens unbewusst. Leider kehren die Persönlichkeitsteilchen nicht von selbst wieder in unseren Energiekörper zurück. Was einst als Schutzmechanismus galt, wirkt sich irgendwann als Entwicklungsbremse aus.

Abspaltung

Ein seelischer Anteil kann abgespalten sein, wenn Du in Deinem Leben Traumata erlebt hast. Dabei ist es egal, ob sie in Deiner Kindheit oder im Erwachsenenalter passiert sind.

Hier sind einige Beispiele:

  • Komplikationen während der Schwangerschaft und Geburt
  • Bedrohung / Gefahr der Existenz an Leib und Seele
  • Unfälle
  • Missbrauch, egal welcher Art
  • Tod von geliebten Menschen oder Tieren
  • Verlusterfahrung
  • Angstzustände
  • Krankheiten
  • Süchte

Erfahrungsbericht einer Klientin
Ina hat in ihrem Leben wenig Glück mit ihren Beziehungen gehabt. Doch sie wollte endlich einmal eine liebevolle Partnerschaft leben und sich auf einen Mann einlassen, sich richtig hingeben. Im Laufe der Jahre hat sie schon viel an sich gearbeitet, trotzdem kam sie nicht an die wirkliche Ursache heran, warum sie insbesondere beim Sex Probleme hatte.

Wir haben zusammen gearbeitet und ich habe nach abgespaltenen Seelenanteilen gesucht. Ganz tief vergraben in ihrem Innersten hatte sie Anteile versteckt, die sie abgespalten hatte. Der Grund war, dass ihr erster Freund sich über sie lustig gemacht hatte. Sie wäre eine „Liebes-Legasthenikerin“ – meine Leser freundliche Übersetzung. Und sie solle „üben“, wie man es „richtig“ macht!

Damit hat sie das Teilstück ihrer Seele abgespalten und nicht mehr gelebt. Sie hatte Angst, in der Liebe zu versagen! Ich habe ihr dieses wertvolle Seelenstück zurückgebracht und integriert. Bis sie sich getraut hat, wieder eine Beziehung einzugehen, hat noch eine Weile gedauert. Doch heute ist sie glücklich mit einem Mann, der sie wertschätzt und auf ihre Bedürfnisse achtet.

Seelenanteile übertragen und zurückholen

Übertragung

Da wir ständig mit anderen Menschen in Beziehung stehen, lagern wir auf der feinstofflichen Ebene Energien aus. Doch wir merken es nicht. Auf der anderen Seite nehmen wir Fremdenergien auf, die nicht zu uns selbst gehören. Diese Fremdenergien können wir an dieser Stelle auch Seelenanteile nennen.

Stell Dir vor, Du wärst ein großes Puzzle und einige Teile fehlen noch. Dann erhältst Du Teile, die fast so aussehen wie Deine fehlenden, allerdings nur fast. Entweder passen sie nicht richtig in die Lücke oder nicht ins Motiv. Natürlich ist es auch möglich, dass Du Löcher hast.

In jedem Falle steht Dir die Energie dieser Anteile nicht zur Verfügung. Sie können ihre Aufgaben nicht übernehmen. Diese Lücke fühlt sich beispielsweise so an:

  • Du bist antriebslos
  • hast schlechte Laune
  • fühlst Dich ständig müde
  • kränkelst vor Dich hin, ohne genaue Symptome zu kennen
  • kannst schlecht schlafen
  • empfindest innere Leere
  • kannst keine klaren Entscheidungen treffen

Auf dem Bild oben kannst Du sehen, dass die Frau Seelenanteile vom Mann angelagert hat und der Mann Anteile von der Frau. Diese werden durch meine Arbeit wieder zurückgeholt.

Warum ist das Zurückholen von Seelenanteilen sinnvoll?

Um wieder vollständiger zu sein und unsere Potentiale stärker zu leben, ist es sinnvoll, unsere Seelenanteile wieder einzusammeln und zurückzuholen. Du fühlst es, weil sich dadurch Dein Selbst und Dein Leben im außen verändert. Wenn ich das Bild des Puzzles wieder aufgreife, dann ist ein komplettes Puzzlebild schöner ist als ein löchriges.

Ablauf vom Zurückholen der Seelenanteile

Höhle der abgespaltenen Seelenanteile

Der Ablauf kann immer etwas variieren.

Präsenz-Termin

Ich arbeite nur für Dich und nur mit Deiner Erlaubnis. Wir vereinbaren einen Termin entweder in Präsenz oder für eine Fernsitzung. Generell biete ich Nachmittags- oder Abendtermine an, freitags auch vormittags. In Einzelfällen auch samstags.

Entweder arbeite ich in meinen privaten Räumen oder in einem angemieteten Raum. Den Ort teile ich Dir mit.

Du gibst mir einen kurzen Überblick, warum es in der Sitzung geht. Mehr brauche ich nicht zu wissen. Dann legst Du Dich auf die Liege. Du musst nichts machen, einfach nur gemütlich liegen.

Ich sitze am Fußende der Liege und berühre Deine Füße mit Deiner Einwilligung. Über Kopfhörer höre ich den Trommelschlag der schamanischen Trommel und begebe mich damit in Dein Energiefeld.

Für die schamanischen Sitzungen kommt in meinen schamanischen Behandlungsraum mein geistiges Team, welches sich während dieser Zeit zur Verfügung stellt. Ich weiß im Vorfeld nicht, wer mich unterstützt.

Tausche ich die Anteile mit einer anderen Person aus, so bitte ich die Person in meinen Behandlungsraum. Und dann lasse ich mich leiten.

Sind Seelenanteile durch ein Trauma oder Ereignis abgespalten, so suche ich sie in der Höhle der abgespaltenen Seelenanteile. Mit meinem geistigen Team und einem speziellen Werkzeug sammele ich die Stücke Deiner Seele ein. Zurück in meinem Behandlungsraum leite ich sie zurück in Dein Energiefeld.

Nach der Lösungsarbeit mache ich mir schriftliche Notizen, die ich Dir dann vorlese. Du kannst das Gespräch gerne aufnehmen. Manchmal nehme ich auch das Gesagte auf, um es Dir dann später zu senden. Du hast Zeit, Deine Fragen zu stellen. Ich gebe Dir den Raum, Deine Gefühle zu durchleben. Ich bin da.

Fernarbeit

Die Voraussetzungen sind gleich, nur dass Du nicht auf meiner Liege liegst. Du solltest in der Zeit keinen wichtigen Aktivitäten nachgehen. Auch Autofahren ist nicht optimal, da Du Wahrnehmungen haben kannst.

Ich bereite für Dich eine Sprachnachricht vor, in der ich alles erzähle, was ich gesehen habe. Du erhältst von mir einen Link zum Herunterladen der Sprachnachricht. Zu einem späteren Zeitpunkt können wir gerne ein telefonisches Gespräch vereinbaren, in dem Du mir Fragen zu der Rückholung stellen kannst.

Meine Aufzeichnungen verwahre ich ordnungsgemäß auf, für den Fall, dass Du später noch Fragen hast. Allerdings lösche ich die Sprachaufzeichnungen, nachdem ich sie Dir geschickt habe.

Honorar

Ich berechne pro 60 Minuten 80,00 €, bei längeren Sitzungen pro 15 Minuten weitere 20,00 €.

Bei Präsenzterminen bitte ich um Barzahlung, Du erhältst später eine Rechnung per E-Mail.

Bei Fernarbeit bitte ich bei neuen Klientinnen um Zahlung vorab durch Überweisung oder PayPal. Folgen weitere Termine können wir gerne die Zahlungsmodalitäten ändern.

Es gelten meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Mein heilsames Kompaktangebot

In der Regel benötige ich beim ersten Termin 90 Minuten, inklusive energetischer Reinigung und Lösen von Beziehungs- und Sexualfäden.

Kommentare sind geschlossen.