Erfahrungen – Business-Aufstellung

Business-Aufstellung

Meine Erfahrungen zu einer Business-Aufstellung: Klarheit und Perspektive

Hier gebe ich ein Beispiel meiner Erfahrungen bei einer Business-Aufstellung.

m Rahmen eines Frauen-Business-Zirkels haben sechs Frauen und ich die Business-Aufstellung gewählt, um unsere eigene berufliche Situation zu analysieren. Unser Ziel war die gemeinsame Unterstützung in unserer Selbständigkeit. Denn bei keiner Frau in unserem Kreis lief die Firma so rund, dass sie sorgenlos davon leben konnte.

Allgemeine Information zur Business-Aufstellung

Auch eine Firma ist ein System. Selbst, wenn dieses System auch nur aus einer Inhaberin und den Kunden besteht. Deshalb können wir auch das System „Business von …“ aufstellen. Und genau wie in einer Familienaufstellung oder astrologischen Symbolaufstellung nehmen Stellvertreter Rollen innerhalb dieses Systems ein. Weitere allgemeine Erklärungen über Aufstellungen erhältst Du hier. Natürlich können die lebendigen Stellvertreter in einer Einzelarbeit Spielfiguren sein.

Diese Rollen zeigen beispielsweise die Beziehungsmuster und Kommunikationsstrukturen innerhalb einer Firma oder Organisation an. Auch können einzelne Mitarbeiter oder Firmeneinheiten wie Teams oder Abteilungen aufgestellt werden. Ich arbeite gerne mit abstrakten Begriffen, wie Kunden, Geld, Werte, Sichtbarkeit, da sie unbewusst oft noch stärker das berufliche Feld beeinflussen als offensichtliche Probleme.

Ziel der Business-Aufstellung

Erfahrungen Business-Aufstellungen

Wichtig für das Ergebnis der Aufstellung, ist die Definition des Anliegens und das Ziel.

Aufstellungen bringen vielerlei Erkenntnisse betrieblicher und privater Natur. Sie sind eine wertvolle Methode für kluges Management und geben eine Übersicht für weitere Handlungsmöglichkeiten. Dadurch erhält die betreffende Frau weitere Impulse und Denkansätze, um ihr Business voranzubringen. Manchmal braucht sie nur Kleinigkeiten ändern, weil die Basis an sich stimmt, jedoch nicht die innere Haltung.

Obwohl alle Rahmenbedingungen stimmen, kommen viele Powerfrauen nicht zum gewünschten Erfolg. Woran liegt es also, dass die Zahnräder Ihres Geschäftfeldes nicht sanft inenander greifen? Und was kann sie dagegen tun?

Durch meine Arbeit als Astrologin und Schamanin habe ich bereits festgestellt, dass viele Frauen erst ihren mentalen Energieraum klären müssen und ihre Werte überdenken sollten. Denn diese stehen nicht im Einklang mit ihrem Geschäftsziel. Auch persönliche Lebenseinflüsse und -umstände wirken auf den Erfolg im beruflichen Bereich.

  • In welchem Bereich benötigt die Business-Frau Klarheit?
  • Welche Schwachstellen oder Störfelder gibt es in der Firma?
  • Wo sind die Blockaden des Erfolgs?
  • Wer ist der Erfolgsverhinderer?
  • Was behindert die Sichtbarkeit?
  • Welches Sabotageprogramm läuft gerade?

Sind die mentalen und emotionalen Blockaden klar, dann kann sie eine Strategie für den Erfolg erstellen und danach handeln.

Vorbereitung für die Aufstellung

Zunächst einmal wollten wir uns einen Überblick über die aktuelle Ist-Situation jeder einzelnen Frau verschaffen. Dazu hat jede Frau sich Begriffe überlegt, die für sie und ihre Business-Aufstellung wichtig sind.

Keine der anwesenden Damen kannte somit die Begrifflichkeiten der anderen und konnte unvoreingenommen an der Aufstellung teilnehmen. Nach diesem Prinzip haben wir dann eine Aufstellung nach der anderen durchgeführt.

Generell bin ich eine Verfechterin der „blinden“ Aufstellungen. Die Stellvertreterinnen gehen dabei weniger kopflastig an die Themen heran. Sie äußern sich intuitiv und über unmittelbare Körperempfindungen, was es über die entsprechende Rolle zu sagen gibt. So finden sie aus dem Bauch heraus kreative Lösungen und neuen Sichtweisen.

Jede Mitfrau hat ihre „Problembereiche“ auf Zettel geschrieben. Auf unseren Zetteln standen Begriffe wie zum Beispiel: Geld, Klienten, Homepage, soziale Medien, Familie, Privatleben, Sichtbarkeit, Werte.

Es genügt jedoch für den Anfang, nur die wichtigsten Elemente aufzustellen und gegebenenfalls weitere hinzuzuholen, wenn sie sich später als notwendig erweisen.

Auf der nicht beschriebenen Seite waren Pfeile für die Blickrichtung markiert. Ich habe die Zettel gemischt und die betroffene Aufstellerin hat sie anschließend verteilt. Spannend für alle war zu sehen, wie die Aufstellerin diese Begriffe auf der „Spielfläche“ intuitiv verteilte. Da ich astrologische Symbolaufstellungen anbiete, war die „Spielfläche“ oder das Lebensfeld, auf dem sich das Geschäft abspielt, mein Astro-Teppich. Anschließend haben sich die Stellvertreterinnen jeweils auf einen verdeckten Zettel entsprechend der Blickrichtung gestellt.

Erfahrungen Business-Aufstellungen: Ist-Situation

Die Aufstellerin stellte sich in ihr astrologisches Geburtshaus, welches ich vorher ausgerechnet hatte.

Einmal lag ein Zettel direkt vor dem Geburtshaus einer Mitfrau. Als sich dann die Stellvertreterin darauf stellte, klebte ihr das Thema so richtig vor der Nase. Es war ihr ungeliebtes Thema „Homepage“, mit dem sie aus unergründlichen Gründen auf Kriegsfuß stand. Nun konnte sie auch nicht mehr ausweichen, sondern musste sich dem Thema stellen.

Sie brauchte zunächst einen guten Abstand, um auf die „Homepage“ zu schauen. Dann begann sie mit der Stellvertreterin einen Dialog und sie arbeiteten heraus, warum sie sich nicht mit ihrer Webseite befassen wollte. Als Nächstes konnte die Stellvertreterin ihr wertvolle Tipps geben, wie sie sich als gesehene „Homepage“ wertgeschätzt fühlt.

Bei einer anderen Business-Frau stellte sich heraus, dass sie die Stellvertreterin „Geld“ total ablehnte. In ihrem Berufsleben hatte sie Schwierigkeiten, den passenden Preis für ihre Leistung zu nennen. Der Grund war, dass sie dem Geld keinen Wert gab, weil sie den Glaubenssatz „Ich bin nichts wert“ verinnerlicht hatte. Nachdem sie sich mit ihrem „Selbstwert“ angefreundet hatte, konnte sie für ihre Angebote auch zufriedenstellende Preise nennen.

Wieder eine andere Teilnehmerin unserer Runde, sie war noch in der Aufbauphase, hatte Schwierigkeiten Beruf und Familie harmonisch zu verbinden. Außerdem war sie vollkommen überfordert und energielos. Ihr blieb für keinen Bereich genügend Zeit, weil sie sich einredete, eine schlechte Mutter zu sein, wenn sie selbständig arbeitete. Alle Stellvertreterinnen gaben ihr wertvolle Tipps für ein geeignetes Zeit-Management.

Es galt alle Bereiche in ein harmonisches Miteinander zu bringen. Oft reichte es nur, die Perspektive zu wechseln, um die Harmonie herzustellen. Auf alle Fälle war es für uns ganz wichtig, den Überblick zu bekommen und die eigene Wertigkeit zu überprüfen.

Fazit meiner Erfahrungen bei Business-Aufstellungen

Erfahrungen von Business-Aufstellungen

Das Fazit der Business-Aufstellungen war, dass es für uns alle erst einmal sinnvoll war, einen Überblick zu erhalten. Jede wusste am Ende der Aufstellung, wo sie stand und welche Schrauben zu justieren waren. Diese Erfahrungen zu dieser Business-Aufstellungs-Reihe war für alle Frauen sehr wertvoll.

Aufstellungen bringen vielerlei Erkenntnisse betrieblicher und privater Natur. Sie dienen als wertvolle Methode für kluges Management und die Übersicht für weitere Handlungsmöglichkeiten. Dadurch erhält die betreffende Frau weitere Impulse und Denkansätze, um ihr Business voranzubringen. Manchmal braucht sie nur Kleinigkeiten ändern, weil die Basis an sich stimmt, jedoch nicht die innere Haltung.

Jede Aufstellung dauerte zwischen 30 und 45 Minuten, sehr gut investierte Zeit. Inzwischen gehen wir alle getrennte Wege, jede auf ihre erfolgreiche Art. Doch, wenn wir uns sehen, dann freuen wir uns, dass wir diese Methode an uns selbst anwenden konnten.

Meine Erfahrungen bei Business-Aufstellungen sind sehr gut. Manchmal reicht eine Aufstellung nicht aus, denn gerade bei Frauen zeigen sich ganz subtile und versteckte Blockaden. Sind die Erfolgsverhinderer erst einmal erkannt, dann steigt der Erfolg.

Möchtest Du regelmäßig meine Blogbeiträge lesen, dann empfehle ich Dir, meine Fanpage bei Facebook zu abonnieren.

Auch schreibe ich immer wieder über spirituelle und astrologische Themen, die ich auf meiner Fanpage und in meinem Blog veröffentliche.

Interessierst Du Dich mehr für Aufstellungen im privaten oder professionellen Bereich, dann unterstütze ich Dich gerne in Einzel- oder Gruppenaufstellungen. Kontaktiere mich per E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.