Reinigung Mutter Erde

Reinigung Mutter Erde

Helft Mutter Erde dabei zu gesunden. Es ist möglich. Es ist möglich. Es ist möglich. Und ich möchte euch heute eine kleine Energiearbeit geben, mit deren Hilfe ihr da, wo ihr seid, ein gesundes Feld von Energie erschaffen könnt, in dem regeneriert werden kann.

Was ist also zu tun?

Setze dich bitte dazu bequem hin. Achte jedoch darauf, dass deine Wirbelsäule und dein Kopf gerade ausgerichtet sind. Deine Hände liegen bequem mit den Handflächen nach oben, und deine Augen sind sanft geschlossen. Komm zur Ruhe.

Atme dazu tief ein und aus. Und bei jedem Einatmen entspannst du dich tiefer, und bei jedem Ausatmen lässt du deinen Alltag los – immer mehr und mehr. Es gibt nichts mehr zu tun – diese Zeit gehört alleine dir ………. (3 Minuten).

Stell dir jetzt vor deinem geistigen Auge den Platz vor, an dem du gerade bist (deine Wohnung / dein Arbeitsplatz / ein Platz in der Natur …). Sehe ihn so deutlich es dir möglich ist.

Und rufe dann Erzengel Melchizedek zu dir ………. Bitte ihn darum, diesen Platz so mit seinen Energien zu reinigen und zu stärken, dass nichts Negatives, Disharmonisches sich dort halten kann. Dann lass Licht und Liebe, eine Energie des Friedens, sich bilden. Sie verankern sich fest an diesem Platz.

Dann lass geschehen für ca. 10 – 15 Minuten. Wenn du das Gefühl hast, der Platz ist stark energetisch belastet, so verlängere die Zeit oder wiederhole das Ritual mehrmals an weiteren Tagen.

Du kannst dieses kleine Ritual für jeden Platz immer wieder ausführen. Es reinigt und stärkt und hilft so Mutter Erde wieder kräftiger zu werden. Es ist auch schön, dieses Ritual in der Gruppe zu begehen.

Dieses Ritual hat meine liebe Kollegin Angelika gechannelt.

Foto: pixabay.com von Comfreak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.